ich bin süchtig…

…oder auch nicht. Eigentlich eher nicht. Gut, wenn ich im Netz bin, schau` ich schon das ein oder andere Mal bei pokerroom.com vorbei und verzocke Tausende Dollar an Spielgeld, und einmal pro Woche treffen sich bis zu 10 Männer (und neuerdings, hoffentlich nur ausnahmsweise auch Frauen) zum gemeinschaftlichen gamblen, so der umgangssprachliche Ausdruck für ne fetzig Pokerrunde. Ja ich weiß, der Pokerboom, er hat seit CasinoRoyal auch Deutschland erreicht und ich bin aufgesprungen und mitgeschwommen. Was soll`s. Macht halt Spass, vor allem in dieser Runde jeden Montag. Menschen aus allen Gesellschaftsschichten [;-)] treffen sich und setzen 5 Euro in ein meist unbenutztes Glas. Am Ende gibt`s je nach Spielerzahl die Kohle zurück. Das ganze wird im studi auch in ner Tabelle festgehalten, damit wir auch wissen, wer welchen Erfolg sowohl finanziell als auch punktemäßig verbuchen kann.

Am vergangenen Montag sah`s für mich ganz gut aus. Zum Schluss hatte ich nicht mehr viele Chips, dafür umso mehr Glück als ich die schönste Starthand  überhaupt unter meinen Fingern sah. Damit hab ich ein ALL-IN gecalled, was dann folgendermaßen ausgegangen ist:

Gegen das 10er Pärchen von unserem Pokergott Kay.
Zwei Asse, American Airlines, Pocket Rocket oder wie man es sonst nennen will, gegen das 10er Pärchen von unserem Pokergott Kay.

Schlussendlich kam ein ein VIERLING Asse zu Stande. Der Abend verlief weiterhin erfolgreich bis zum Sieg und einem Geldanteil von 30 Eus womit ich endlich wieder ein paar Liter in den gähnend leeren Tank meiner Karre füllen konnte.

Glück im Spiel, Pech in der….. Ohje, ich will garnicht dran denken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.