Krank in Berlin

Scheiße. Da ist man mal für ein paar Tage in Berlin und dann kann man`s nicht nutzen, weil man rumkränkelt. So ne Mischung aus frieren und schwitzen, also typische Merkmale für ne tolle Erkältung. Und das im “Hoch”sommer.

In mir streiten sich zwei Seelen: Versuchen hier zu bleiben, auskurieren und vielleicht morgen abend wieder fit sein? Oder lieber Nach Hause ins Nest? Ach, keine Ahnung!

Die Frage ist, warum bin ich krank? Hat mich dieser furchtbar schlechte Discobesuch im h2o am Alex krank gemacht? Verstehen kännte mans, kam da nur Mainstream Black Music zu der kleine Mädels (ab)feierten, deren Miniräcke genauso minimal wie ihr Alter waren? Oder ist es das ewige Rumfahren mit dem CallBike gewesen und der dazu ständige und nervende Wind?

Eigentlich ist es ja scheiß egal weshalb ich krank bin, ist jetzt nunmal so und jetzt überlege ich mir, wie ich aus dieser Misere rauskommen…

also, *hust*, bis denni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Krank in Berlin”