Zeitsprung

Und zwar ungefähr zwei Wochen zurück. Am vorletzten Wochenende waren wir in, besser gesagt bei Windsor, einem Stadtteil der 1,5 Zugstunden von der Innenstadt entfernt liegt. Denn dort wohnt Lovell, der sein Heim bei couchsurfing.com zum kostenlosen Übernachten anbietet. Vom Bahnhof in Windsor bis zu seinem Grundstück kommt man nur mit dem Auto, wir wurden also abgeholt und zu seinem Grundstück chauffiert. Nicht er, sondern sein Vater holte uns ab. Er war nicht allein im Auto. Mit ihm war ein Kampfhund, ein Dackel und ein Pferd. Nein, kein Pferd, aber ein Hund welcher diese Größe hatte.

Als wir in das Auto einsteigen mussten, waren wir das erste Mal schockiert. Der Schock war aber nichts gegen das, was uns dort erwartete. Lange Rede, kurzer Sinn: Wir haben uns entschlossen ein Video zu drehen um unser neues “Heim” zu präsentieren. Dieses Video gibt`s jetzt zu sehen. Gleich vorweg: Das Videomaterial ist unser Testvideo, das eigentliche Video haben wir nicht mehr geschafft zu drehen.

Nun Aber: FILM AB (knapp 12 Minuten):

Wenn das Video nicht funktionert, liegt es wahrsheinlich daran, dass du den aktuellen Flash Player brauchst. Gnädig wie “Adobe” ist, gibt es den kostenlos zum Download. Auch unabhängig von diesem Video sollte man den aktuellen Flashplayer haben, um beispielsweise youtube Videos besser ansehen zu können. Also, lasst es euch vom Profi gesagt sein, der Download ist nützlich: Adobe FlashPlayer 10.

Kritik von einigen Filmprofis, die diese Seite gegebenenfalls lesen ist in den Kommentaren gern gesehen. Man verschone mich aber mit Qualitätsmeckereien, dieses Video entstand mit einem Mobiltelefon der mittleren Preisklasse und einem Kameramann der aller untersten Preisklasse ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 Gedanken zu “Zeitsprung”